Geschichte

1920 Am heutigen Standort an der Talstrasse wurde durch Adolf Wäspi bereits in den 1920er Jahren neben einer kleinen Landwirtschaft eine Schreinerei betrieben. Oberstammheim Anbauehemalige Schreinerei Wäspi, vor Anbau 1970
1946 Nach dem Abschluss seiner Lehre als Schreiner nahm Ernst Wäspi, der Sohn von Adolf Wäspi die Arbeit in der Schreinerei wieder auf, nachdem im Sommer 1939 Adolf Wäspi unerwartet verstorben war.
ca. 1950 Neubau des hinteren Teils der heutigen Schreinerei mit Maschinenraum im EG und heute Büro im 1.OG durch Ernst Wäspi.
ca. 1960 Abriss von Wohnhaus und Scheune und Neubau heutiger Bankraum.
ca. 1968 Ernst Wäspi  erweitert seine Schreinerei mit einem weiteren Anbau.
1989 Markus Fässler übernimmt die Schreinerei  von Ernst Wäspi.
15.04.2009 Gründung der Schreinerei Stauffer GmbH durch Peter und  Ursula Stauffer und Eintrag im Handelsregister.
01.06.2009 Die Schreinerei Stauffer GmbH nimmt Ihre Geschäftstätigkeit in den Räumen der ehemaligen Schreinerei Fässler an der Talstrasse  auf.